Es gibt auch eine kostenlose (Test-)Version von D-Day Dice. Die modernen Brettspiele, die wir heute kennen, begannen um die Jahrhundertwende um 1900, als Elizabeth Magi “The Landlord Game” schuf. In den 1930er Jahren urheberrechtlich geschützt das Spiel als “Monopoly” und Spielzeugverkäufer FAO Schwartz gab eine Bestellung für Hunderte von Kopien. Parker Brothers kaufte das Spiel und produzierte bald darauf Clue, Risk und Sorry!, die alle genauso populär wurden. Wenn Sie ein Elternteil oder Lehrer auf der Suche nach schnellen, einfachen druckbaren Spielen sind, um Ihren Kindern zu helfen, lesen zu lernen, können Sie mehrere kostenlose Spiele finden, um mit Flash-Karten zu verwenden, www.free-fun-n-games.com ich diese in den letzten Jahren gemacht habe, da ich nichts Ähnliches online finden konnte, um es mit Kindern der Klasse 1- 4 zu verwenden. Meine Schüler lieben sie. Die frühesten bekannten Brettspiele stammen aus dem Jahr 3500 v. Chr. Im alten Ägypten war ein Schachspiel namens Senet beliebt. Das Spiel wurde auf Gemälden in alten Ägyptischen Gräber n. Die alten Ägypter spielten auch häufig ein anderes Brettspiel namens Mehen, das Murmeln und löwenförmige Spielsteine hatte.

Backgammon, das fast schon in diesen ägyptischen Spielen zurückreicht, wurde bereits 3000 v. Chr. im alten Persien gespielt. Fast alle der frühesten Brettspiele waren zwei Spielerspiele, in denen gegnerische Armeen auf einem Brett kämpften. Schach und sogar Schachspieler stellen immer noch diese Art von Spielen dar, auch wenn die Spieler das Spiel nie mehr als Kampf betrachten. Es gibt mehrere Kategorien von Brettspielen. Kinder mögen Würfelspiele wie Chutes and Latters und Candyland, wo das Spiel hauptsächlich auf Glück basiert. Viele Erwachsene, die Spaß am Training ihres Gehirns genießen, genießen Strategiespiele wie Chess and Go. Andere Gehirn-Spiele sind Wortspiele wie Scrabble und Boggle. Einige Spiele verwenden eine Mischung aus Strategie und Glück.

Zum Beispiel, Leben, Monopoly, und MahJong sind diese Art. In dieser Art von Spielen, Können Sie eine große Strategie haben, aber immer noch als Folge von Pech verlieren. Schließlich gibt es Familien- oder Gruppenspiele wie Cranium und Taboo, bei denen das Ziel ist, dass die Menschen auf unterhaltsame Weise interagieren. Ein Brettspiel ist jedes Spiel der Strategie oder des Glücks, bei dem Sie Teile über eine vormarkierte Oberfläche oder ein Brett nach einem bestimmten Satz von Regeln bewegen. Oft gibt es Würfel beteiligt, und es gibt immer gegnerische Spieler, die gewinnen, indem sie entweder auf eine bestimmte Position auf dem Brett zuerst oder durch den Erhalt der meisten Punkte. Beispiele für Brettspiele sind Sorry!, Monopoly, Life, Trivial Pursuit, Candyland, Chess und Scrabble. Erleben Sie eines der beliebtesten Brettspiele der Welt in atemberaubendem HD und mit schnellem, knackigem Spiel. Es gibt viele Spiele zum Download und Ausdruck zu Hause. Und alles, was Sie brauchen, sind Würfel, Zähler und Pokerchips. Hier sind einige tolle kostenlose druckbare Brettspiele und druckbare Kartenspiele, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Blogger Shauna1934 hat eine völlig leere Version von Monopoly erstellt, einschließlich des Boards, Geld und Immobilienkarten.